Jesus in Mannheim; Jesus in Marburg

Ganz klare Sache: Wenn man nach einem genialen Ort sucht, um eine Wochenedfreizeit zu machen, ist Marburg top!

Deshalb wird auch im Oktober 2016, genauer gesagt am Wochenende 21. bis 23. Oktober 2016, ein INSIGHT Mannheim, eine Initative der SMD Mannheim kommen. Mit Insight Mannheim bieten wir internationalen Studenten ein regelmäßigen Treff mit Kleingruppen-Diskussionen und Auslfügen. Dabei bieten wir Interessierten auch zusätzlich Gottesdienstbesuche und ein gemeinsames Bibellesen an.

Wir werden in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd unsere Base aufschlagen, die Stadt erkunden, einen gemeinsamen Abend mit ec-jems sowie dem Internationalen Kreis der SMD Marburg erleben.

Auf uns wartet das Nachtleben von Marburg und gleich am morgigen Sonntag der Gottesdienst. Vielleicht habt ihr ja lust, einen Gegenbesuch zu organisieren?

Jedenfalls werden einige internationale Studenten mitkommen, die vielleicht auch auf die Silversterfreizeit mitwollen. Für viele sind wir die ersten Christen, denen sie begegnen. Und ich freue mich, wenn sie dadurch etwas vom Evangelium mitbekommen.

Jesus in Mannheim; Jesus in Marburg

Mehr Infos bekommt ihr demnächst auf der Homepage der Hochschul-SMD-Mannheim: www.smd-mannheim.de

 

 

 

Du hast ja (k)eine Vorstellung: Stefan (Jugendreferent)

Hier findest du eine kleine Vorstellung (Kontaktdaten, Video und Steckbrief) von unserem Jugendreferenten Stefan Eikermann.

Stefan Eikermann
Büro: Schwanallee 37, 35037 Marburg
Tel.: 06421-27223 (Büro)
Mobil: 01573-4444137
E-Mail: Jugendreferent@marburg-sued.de

Steckbrief

Name: Stefan Eikermann
Geburtstag: 08.02.1990
Hobbys: Tischtennis, Inliner fahren, Schach spielen, Lesen und vieles mehr

Zuständigkeitsbereiche: Jungschar, Teenkreis, allgemeine Fragen zur Kinder und Jugendarbeit!

Meine Wünsche für die Gemeinde:
Ich wünsche mir, dass Kinder und Jugendliche in Marburg Süd (und darüber
hinaus) Jesus als ihren persönlichen Retter und Erlöser kennen lernen.
Wenn du nicht weiß wie soetwas gehen soll oder was es bedeutet „Jesus kennen zu lernen“, schreib mich einfach an oder komm direkt vorbei. Aber auch wenn du schon genau weißt worum es geht, möchte ich dir sagen: DU bist herzlich willkommen! Informationen zu unseren verschiedenen Angebote findet ihr, wenn ihr weiter auf der Homepage stöbert oder mich direkt kontaktiert. Ich würde mich sehr freuen dich persönlich kennen zu lernen. Bis das soweit ist wünsche ich dir Gottes Segen!
Stefan Eikermann

…. Robert Höppe (Pastor)

Mehr als ein paar Zeilen; die gibt es neben dem Video auch. Unten findest du einen kleinen Steckbrief über Robert Höppe. Schau gerne in das Video rein und final bei uns: Willkommen!

Robert Höppe
Büro: Stresemannstr. 22, 35037 Marburg
Tel.: 06421-188315 (dienstlich)
E-Mail: prediger@marburg-sued.de

Steckbrief

1985 geboren und in Grünhainichen (Sachsen) aufgewachsen

Ist verheiratet und hat eine Tochter

Theologiestudium in Tabor (2005-2009)

Jugendpastor in der Evangelischen Gemeinschaft München (2009-2014)

 

Dir eine gesegneten Tag!

Lieben Gruß

Robert

Startfrei: EC-Teenkreis sola4you (wieder ab Sa., 13.09)

Waren das Hammer Ferien? Weltmeister, Urlaub, Sonnenbrand… Und genau jetzt, wo die Schule anfängt, gibt es eine dicke Entschädigung mit himmlischer Perspektive:

Die Ferien sind vorbei, der Teenkreis startet am Sa., 13. September 2014 wieder sein regelmäßiges Programm.

ec-teenkreis sola4you  -- ein guter ort für einen königJetzt wieder immer samstags,

18:00 bis 21:30 Uhr

in den Jugendräumen (Schwanallee 37, 35037 Marburg)

der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd.

Und zum Auftakt wird Stefan Eikermann, unser neuer Jugendreferent, theologisch philosophieren, was es biblisch bedeuten würde, wenn es Aliens gibt. Abgehoben? Ja: Das war eure (Scherz)Frage an uns. Und die hauen wir euch um die Ohren.

Zu sehen bekommst du beim gemeinsamen Abendessen zwar kein Alien, aber einen galaktischen Hamburger de lux (oder auch zwei, oder drei) werden den geistlichen Input körperlich flankieren.

Galaktisch guter Burger

Also! Bis nächsten Samstag.

Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de.

Ein jegliches hat seine Zeit (Kohelet 3,1)

Aus „Der Prediger Salomo“, Kap. 3 wissen wir: 1Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: 2 geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; 3 töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit; 4 weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit; …

Tobi, ich danke Gott für unsere gemeinsame Zeit, die wir gemeinsam in unserem „Weinbergabschnitt“ in Wort und Tat verbringen konnten. Du und Heidrun, ihr werdet nun eine neue Aufgabe in Gottes Reich bekommen und ich wünsche euch von Herzen, dass ihr so erfüllt davon werdet, dass ihr euer Herz darn hängen könnt.

MA Teem EC-Teenkreis sola4you Dez 2013

Tobi, ich wünsch dir von Herzen:

Jugendreferent Tobias Stuhlmann, Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd e.V.

Lass es brennen. Denn heute, heute ist der Tag, den der Herr gemacht hat! Sag dir das immer wieder, in guten, wie in schlechten Zeiten. Sei also gesegnet – sei ein Segen!

 

Lg

Schnabel f(x)

Silvesterfreizeit Teenkreis sola4you: „honey_bunny_freizeit!“

Wir stimmen uns ein: wir haben Di., 31.12.2013, den letzten Tag in diesem Jahr, 00:43 Uhr. Hinter mir spielen die einen Tischtennis, Julius und Tim-Lukas bezaubern unsere Ohren mit Lobpreis, oben sitzen die Mädels und quatschen… einfach genial: Gemeinschaft  und ER ist dabei!Was gerade läuft? Wir erleben unsere Jahresabschlussfreizeit 2013. Vom 30.12. bis 01.01. sind wir im Gemeindehaus der Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, um gemeinsam in das nächste Jahr zu fließen.

MA Teem EC-Teenkreis sola4you Dez 2013

Gemeinsam mit der Gemeinde feiern wir heute noch einen Abschlussgottesdienst (19 Uhr), anschließend steht eine Silvesterfeier auf dem Plan. Aber bis es soweit ist, werden wir noch Eislaufen im Eispalast Aquarmar und viele weitere Aktionen.

Die Mitarbeiter, die dich oben anstrahlen (Paddy einfach dazu denken), wünschen auch euch ein gesegnetes Jahr 2014!

Aufführung Musical „Maria“ (4. Advent)

Maria, Josef, Jesus – wohl die berühmteste Familie aller Zeiten. Und am 4. Advent (22.12.2013), ab 17 Uhr, kannst DU mit uns nachspüren, was Maria wohl erlebte, als Gott weltbewegend in ihr Leben eingriff. Ja mehr noch: Leibhaftig in ihr Leben kommt!

maria

Denn in dem Musical „Maria“, dass der EC-Teenkreis sola4you aufführt, werden wir in die weltbewegende Geschichte mitgenommen, die sich vor über 2000 Jahren im „Nahen Osten“ abspielte. Geleitet wird das Musical „Maria“ vom Ehepaar Marc & Jacqueline Weber.

Der Eintritt ist frei; Ort des Geschehens ist unser Gemeindesaal in der Schwanallee 37, Marburg. An jenem Sonntag (22.12.2013) findet dafür kein Gottesdienst in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Süd statt.

Musical Esther–die Königin am 19. Okt

Am Sa., 19. Okt 2013 findet – wie gewohnt in den Ferien – kein Teenkreis sola4you statt. Wer will kann aber zum Adonia Musical Esther – die Königin gehen. In diesem Musical wirken auch einige aus unserem Teenkreis und der Gemeinde kräftig mit. Alle Infos + Trailer findest du hier:

In Marburg wird Esther – die Königin am Samstag, 19. Oktober 2013 um 19:30 Uhr in der Evangeliumshalle (am Oberweg 60 in Marburg-Wehrda) zu sehen sein.

Ein Chor mit 70 Stimmen, Live-Band und Theater zeigen eine ganz besondere Geschichte aus der Heiligen Schrift: Esther, dass jüdische Waisenmädchen erlebt einen traumhaften Aufstieg zur Königin des persischen Herrschers Xerxes. Während Esther im Königspalast ein gutes Leben genießt, muss sie erfahren, dass ihr Volk in höchster Gefahr ist:

Der Minister Haman plant, alle Juden in Persin zu vernichten. Als Esther davon erfährt, stellt sie sich der größten Entscheidung ihres Lebens: Zusehen und schweigen oder unter vollem Risiko intervenieren!

Überblick

  • Veranstaltung: Musical Esther – die Königin
  • Datum, Uhrzeit: Sa., 19. Okt. 2013, 19:30 Uhr
  • Eintritt: frei; es gibt die Möglichkeit für Spenden
  • Ort: Evangeliumshalle (am Oberweg 60 in Marburg-Wehrda)
  • Veranstalter: Adonia e.V.

Mehr Infos unter: www.adonia.de
Oder E-Mail an info@adonia.de